tv-tipps

vom 10.11.2018 bis 16.11.2018

tv-tipp der woche:

Maren Ade: Toni Erdmann (© foto: verleih)

Samstag, 10.11.18

2.20 Uhr - ZDF

Sonntag, 11.11.18

13.40 Uhr - 3SAT

1.30 Uhr - ARTE

1.30 Uhr - HESSEN

4.20 Uhr - TELE 5

Montag, 12.11.18

20.15 Uhr - ARTE

23.20 Uhr - 3SAT

0.00 Uhr - HESSEN

0.05 Uhr - ZDF

Dienstag, 13.11.18

9.25 Uhr - ARTE

22.25 Uhr - 3SAT

22.45 Uhr - DAS ERSTE

23.50 Uhr - WDR

Mittwoch, 14.11.18

20.15 Uhr - ARTE

20.15 Uhr - KABEL EINS

22.40 Uhr - KABEL EINS

22.45 Uhr - BAYERN

0.20 Uhr - ARTE

Donnerstag, 15.11.18

22.05 Uhr - VOX

Freitag, 16.11.18

23.10 Uhr - ARTE

 

 

 

Eine dunkle Begierde (CAN/D/GB 2011; Regie: David Cronenberg)

 

Die große Illusion (F 1937; Regie: Jean Renoir) 

Bestie Mensch (F 1939; Regie: Jean Renoir)

Taste the Waste (D 2011; Regie: Valentin Thurn)

Das Schweigen (S 1963; Regie: Ingmar Bergman)

 

Toni Erdmann (GB 2016; Regie: Maren Ade) tipp der woche

Paradies! Paradies! - Mein Vater, die Kurden und ich (A 2016; Regie: Kurdwyn Ayub)

Quellen des Lebens (D 2013; Regie: Oskar Roehler)

Hedi Schneider steckt fest (D/NOR 2015; Regie: Sonja Heiss) 

 

Die Nordsee von oben (D 2011; Regie: Silke Schranz)

Homo Sapiens (A/D 2016; Regie: Nikolaus Geyrhalter)

Fatale Geständnisse (D 2018; Regie: Katrine Philp)

Rosa Luxemburg (BRD 1986; Regie: Margarethe von Trotta)

 

Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki (FIN/S/D 2017; Regie: Juho Kuosmanen)

Der Soldat James Ryan (USA 1998; Regie: Steven Spielberg)

Die rote Schildkröte (F/BEL/JAP 2016; Regie: Michael Dudok de Wit)

Mollath - Und plötzlich bist du verrückt (D 2015; Regie: Annika Blendl, Leonie Stade)

45 Years (GB 2015; Regie: Andrew Haigh)

 

The Hateful 8 (USA 2015; Regie: Quentin Tarantino)

 

Mapplethorpe: Look at the Pictures (USA/D 2016; Regie: Fenton Bailey, Randy Barbato) 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Der Fernsehtag geht nach Auffassung der filmzentrale um 6 Uhr früh los und er endet nachts um 5:59, das heißt, in den frühen Morgenstunden des Folgetages. Diese Filmtipps beruhen auf subjektiven Neigungen, sie erheben keinen Anspruch darauf zu wissen, was "cineastisch wertvoll" ist und behaupten deshalb keinerlei daraus ableitbare Korrektheit oder Vollständigkeit. Vielen Dank an www.prisma.de für den TV-Guide!

Wenn Sie regelmäßig den Newsletter mit unseren aktuellen TV-Tipps bekommen möchten, dann schreiben Sie bitte formlos an filmzentralenews@aol.com

Einwilligung nach dem Bundesdatenschutzgesetz zur Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten:

Mit dem Eintrag in die Newsletter-Liste stimmen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail Adresse zum Versand von Film- und TV-Informationen durch die Filmzentrale zu. Sie stimmen zu, dass die Filmzentrale Ihre E-Mail-Daten für Versände speichert. Ihre Daten werden von der Filmzentrale in einer internen Datenbank gespeichert und nur für oben aufgeführte Zwecke verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.  

Wenn sie den Newsletter nicht mehr bekommen möchten, dann schicken Sie bitte eine kurze Mitteilung an filmzentralenews@aol.com.